Warten auf das Urteil- wie lange ??

Forumsregeln
Rechtlicher Hinweis: SPAM und Beiträge im Forum, die rechts- oder sittenwidrigen Inhalt haben oder andere Besucher verunglimpfen, werden gelöscht. Darüber hinaus können auch andere Beiträge gelöscht werden.
Antworten
Michael
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 17:48
Kontaktdaten:

Warten auf das Urteil- wie lange ??

Beitrag von Michael » Freitag 18. Juni 2010, 18:31

Guten Tag,
Seit Mitte 2008 läuft bei mir das Ehenichtigskeitsverfahren . Das Diskussionsende ist erreicht und die Akten sind an das Richter- Kollegium gegangen. Dazu habe ich jetzt eine Frage. Wie lange dauert es bis das Urteil gesprochen wird ? Mir ist bewusst, dass es von Fall zu Fall Unterschiede gibt, muss aber dazu sagen das mein Verfahren nicht kompliziert war. Bei mir sind schon 7 Monate vergangen seit dem die Akten an das Richter- Kollegium übergeben worden sind.
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten .
Freundliche Grüße
Michael

Arletta Bolesta

Re: Warten auf das Urteil- wie lange ??

Beitrag von Arletta Bolesta » Samstag 19. Juni 2010, 10:33

Guten Tag,
laut Kirchenrechtskodexes soll das Verfahren an der ersten Instanz ein Jahr dauern, dagegen an der zweiten Instanz ein halbes Jahr. Diese Dauerzeit, wie Sie selsbst beachtet haben, kann unterschiedlich sein. Das haengt sehr oft von Zahl der Ehesachen in einem Offizialat ab, aber das kann auch von den Parteien, Zeugen abhaengig sein, wenn sie beispielweise um Verschiebung eines Termins bitten.
Ich rate Ihnen, Antwort auf Ihre Frage gerade in Ihrem Offzialat zu finden, das ist die beste, meiner Meinung nach, Loesung.
Mit freundlichen Gruessen
Arletta Bolesta

Michael
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 17:48
Kontaktdaten:

Re: Warten auf das Urteil- wie lange ??

Beitrag von Michael » Samstag 19. Juni 2010, 23:24

Guten Abend,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Im Offzialat habe ich schon nachgefragt, da konnte mir aber keine so richtig Bescheid sagen warum das so lange dauert und wie lange es noch dauern wird. ...Also, muss ich mich noch gedulden.
Mit freundlichen Grüßen
Michael

Arletta Bolesta

Re: Warten auf das Urteil- wie lange ??

Beitrag von Arletta Bolesta » Sonntag 20. Juni 2010, 07:12

Noch einmal Guten Morgen,
am wichtigsten ist vor allem Inhalt Ihres Urteils.
Ich wuensche Ihnen alles Gute In Ihrer Ehesache.
Mit freundlichen Gruessen
Arletta Bolesta

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste