Requiem am Grünnerstag

(insbesondere Sakramentenrecht)
Forumsregeln
Rechtlicher Hinweis: SPAM und Beiträge im Forum, die rechts- oder sittenwidrigen Inhalt haben oder andere Besucher verunglimpfen, werden gelöscht. Darüber hinaus können auch andere Beiträge gelöscht werden.
Antworten
josef
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 2. April 2010, 12:49
Kontaktdaten:

Requiem am Grünnerstag

Beitrag von josef » Freitag 2. April 2010, 13:02

Darf ein Priester am Gründonnerstag vormittag anlässlich einer Beerdigung ein Requiem lesen oder nicht? Mir wurde gesagt, es sei am Gründonnerstag nicht erlaubt. Daraufhin wurde nur ein Wortgottesdienst abgehalten.

Engelbert FRANK

Re: Requiem am Grünnerstag

Beitrag von Engelbert FRANK » Montag 12. April 2010, 19:52

In der allgemeinen Einführung des Messbuchs (Römisches Messbuch, 3. Auflage 2002) heißt es: Unter den Messfeiern für Verstorbene nimmt die Begräbnismesse den ersten Platz ein. Sie darf an allen Tagen gefeiert werden, außer an gebotenen Hochfesten, am Gründonnerstag, in den Drei Österlichen Tagen, an den Advents- und Fastensonntagen sowie an den Sonntagen der Osterzeit (Nr. 380).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast