Kleidung zur Erstkommunion

Forumsregeln
Rechtlicher Hinweis: SPAM und Beiträge im Forum, die rechts- oder sittenwidrigen Inhalt haben oder andere Besucher verunglimpfen, werden gelöscht. Darüber hinaus können auch andere Beiträge gelöscht werden.
Antworten
Hugo

Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Hugo » Samstag 8. Oktober 2011, 19:37

Hallo, Darf ein Pfarrer meinem Sohm die Erstkommunionsmesse verweigern, nur weil er nicht die vom
Pfarrer gewünschte Kutte, sondern einen normalen Erstkommunionsanzug trägt ?

Hat irgendjemand das Recht, ausschließlich bestimmen zu dürfen, welche Kleidung ein Kind zu dieser Messe trägt.

Der Gemeinedat ? Der Pfarrer ?

Danke Hugo

Arletta Bolesta
Beiträge: 90
Registriert: Montag 4. April 2011, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Arletta Bolesta » Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:18

Guten Morgen,
Ihr Sohn darf sowohl die Erstkommunion empfangen als auch an der Erstkomunnionsmesse teilnehmen, ohne, wie Sie geschrieben haben, die empfohlene Kleidung zu haben.
Mit freundlichen Gruessen
Arletta Bolesta

Hugo

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Hugo » Mittwoch 19. Oktober 2011, 16:00

Liebe Frau Bolesta,

soeben habe ich mit unserem Pfarrer telefoniert.

Er schließt meinen Sohn jetzt sogar aus der Vorbereitung zur Erstkommunion aus, wenn er nicht zusagt, diese Kutte zur Erstkommunionsmesse zu tragen.
Er wird ihn nur an der Vorbereitung teilnehmen lassen, wenn er jetzt zusagt, diese Kutte auch zu tragen.

Und wenn es im Verlauf der Vorbereitung zu Unstimmingekeiten kommt, schließt er ihn aus wegen mangeldem Verständnis des Inhalts, u.U. auf mehrere Jahre.

Unserem Pfarrer geht es nur um die Einheitlichkeit der Kinder in ihren Kutten. Das hat er mit dem Kirchengemeindrat so beschlossen.
Und kein Recht könne ihm (dem Pfarrer ) das verbieten, nur Kinder in der Kutte zur Messe zuzulassen.
Er bietet an, daß mein Kind in einer Extra-Messe die Erstkommunion erhalten könne.

Das ist aber doch nicht im Sinne der Gemeinsamkeit der Erstkommunion.

Mein Sohn soll, wie sein Bruder vor wenigen Jahren hier in der Gemeinde in einem normalen Erstkommunionsanzug dieses Fest in der Kirche feiern und erleben können.

Diese Kutte kann und will er nicht anziehen. Und ich unterstütze ihn dabei.

Was kann ich jetzt tun ?

Hugo

Arletta Bolesta
Beiträge: 90
Registriert: Montag 4. April 2011, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Arletta Bolesta » Mittwoch 19. Oktober 2011, 16:34

Guten Tag,
man kann sich wirklich darueber ueberlegen, was wichtiger ist: Kleidung oder Folgen der Erstkommunion; natuerlich: Folgen der Kommunion. Also, ganz leicht sage ich, unterstuetzen Sie Ihren Sohn, dass Er sowohl an der Vorbereitung teilnimmt als auch die Kommunion empfaengt.
Alles Gute
Arletta Bolesta

Hugo

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Hugo » Mittwoch 19. Oktober 2011, 16:46

Liebe Frau Bolesta,

leider habe ich den Inhalt Ihrer Antwort nicht recht verstanden.

Hat mein Sohn nun das Recht in seinem Anzug ohne Kutte die Vorbereitung und die Erstkommunionsmesse mitzumachen? oder nicht?

Wer darf das letztendlich entscheiden ?

Ich soll meinen Sohn in seinem Wunsch , das alles ohne diese Kutte erleben zu dürfen , weiter unterstützen.

Ich denke, ich benötige dafür mehr Hintergrundwissen, ob der Pfarrer und der Kirchengemeinderat hier wirklich entscheiden dürfen, oder ob sie das nur wollen.

Hugo

Arletta Bolesta
Beiträge: 90
Registriert: Montag 4. April 2011, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Arletta Bolesta » Mittwoch 19. Oktober 2011, 17:30

Noch einmal Guten Tag,
Es geht mir darum, dass Ihr Sohn so machen soll, was der Pfarrer will. Sie koennen Beide dem nicht zustimmen, jedoch frage ich, ob es einen Sinn hat, Streit zu fuehren.
Vielleicht wird noch Jemand auf Ihre Frage eine mehr kompetente Antwort als meine geben.
Noch einmal Alles Gute
Arletta Bolesta

Hugo

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Hugo » Donnerstag 20. Oktober 2011, 10:09

Guten Morgen Frau Bolesta,

ich habe in diesem Forum meine Frage gestellt, da ich hier eine verbindliche Antwort in Sinne des Kirchenrechts erhalten wollte.

Jetzt habe ich von Ihnen in der ersten Antwort die Aussage erhalten, dass es kein Recht der Pfarrers gibt, die Kleidung für die
Erstkommunionsmesse und den Empfang der Erstkommunion gibt.

In Ihrer letzten Antwort schreiben sie genau das Gegenteil, dass wir die vom Pfarrer gewünschte Kleidung sehr wohl anziehen sollen.

Ich habe mich natürlich auf Ihre erste Antwort in der Diskussion mit dem Pfarrer berufen.

Ich frage nochmals: Gibt es eine Regelung, einen Paragraphen , ein offizielles Schreiben im Kirchenrecht, aus dem eindeutig hervorgeht, was ein Kind zur
Erstkommunionsmesse zu tragaen hat und wer das zu entscheiden hat ?

Dass der Pfarrer und/oder der Kirchengemeinderat das entscheiden WILL, sehe ich ein, aber DARF er das auch entscheiden?

Es gibt Pfarreien, da wird die gemischte Lösung gelebt, d.h. es sind Kinder bei der Erstkommunionsmesse mit allen Kleidungsvarianten (Jungen in Anzug neben Jungen in der Kutte neben Mädchen im Kleid neben Mädchen in der Kutte) dabei. Sind das dann willkürliche Entscheidungen der Pfarrer?

Es ist eben nicht einheitlich in der kath.Kirche. Also gibt es keine Direktrive von den Diözezen bzw. Bischöfen.

Warum ist der Kirche die bereit, meinen Sohn lieber auszuschließen als ihn dabeizuhaben?

Hugo

Arletta Bolesta
Beiträge: 90
Registriert: Montag 4. April 2011, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Kleidung zur Erstkommunion

Beitrag von Arletta Bolesta » Donnerstag 20. Oktober 2011, 13:22

Guten Tag,
das, was ich Ihnen das erste Mal geschrieben habe, ist ganz korrekt und richtig. Die Regelungen von z.B. Pfarrern stehen niedriger als Regelungen, die sich in CIC (Codex vom Kirchenrecht) befinden.

Warum ich jedoch auch Etwas "Anderes" geschrieben habe, verstehen Sie mir bitte: manchmal geht es nicht nur um Recht (Codex regelt die Kleidungen waehrend Erstkommunion nicht, denn es ist nicht wichtig, das kann also von anderer Macht geregelt werden) aber um sogenannte - wenn ich so schreiben kann - menschliche Ebene. Mit anderen Woertern: Ihr Sohn darf an der Vorbereitung auf Erstkommunion teilnehmen, Er darf auch Kommunion empfangen, ohne diese spezialle Kleidung zu haben (selbst schreiben Sie von den Sitten in anderen Pfarreien), jedoch geht es mir darum, ob Ihre Stellung dazu keinen negativen Einfluss auf diese ganze Situation haben wird. Manchmal ist es besser, gerade sich unterordnen.

Ich habe kein Wissen von Regelungen in diesem Bereich (ich habe noch nicht solche Situation in Polen, wo ich arbeite, getroffen), dadurch habe ich geschrieben, dass vielleicht noch Jemand Ihnen welche mehr zustaendige als meine Antwort gibt.

Das ist alles, was ich Ihnen raten kann.

Mit freundlichen Gruessen
Arletta Bolesta

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast