Trauung möglich?

(insbesondere Sakramentenrecht)
Forumsregeln
Rechtlicher Hinweis: SPAM und Beiträge im Forum, die rechts- oder sittenwidrigen Inhalt haben oder andere Besucher verunglimpfen, werden gelöscht. Darüber hinaus können auch andere Beiträge gelöscht werden.
Antworten
Arabella83
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2010, 17:16
Kontaktdaten:

Trauung möglich?

Beitrag von Arabella83 » Donnerstag 24. Juni 2010, 17:26

Guten Tag,
ich habe zwei Fragen.
Zum einen würde ich gerne wissen, ob eine katholische kirchliche Trauung zwischen mir und meinem Verlobten möglich ist. Ich bin katholisch und mein Partner ebenso. Wir sind beide getauft und gefirmt. Er ist allerdings vor ein paar Jahren aus der Kirche ausgetreten. Können wir dennoch kirchlich heiraten? Es besteht eine Einigung darüber, dass wir Kinder haben wollen und diese im katholischen Glauben erzogen werden sollen.
Zum anderen würde ich gerne wissen, wer der zuständige Ansprechpartner wäre, wenn wir die Trauung beantragen bzw. eine Sondergenehmigung benötigen. Wir wohnen derzeit noch in Köln, werden aber Anfang nächsten Jahres nach Stuttgart ziehen. Die Trauung soll im April 2011 stattfinden.

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

Arletta Bolesta

Re: Trauung möglich?

Beitrag von Arletta Bolesta » Donnerstag 24. Juni 2010, 17:46

Guten Tag,
wenn es um Ihre erste Frage geht, duerfen Sie Ihren Verlobtem heiraten. Bei solcher Ehe gibt es zwar ein Verbot (dabei, d.h. bei Verbot, geht es mehr um moralische als rechtliche Ebene), Trauung zu schliessen, aber Sie koennen sich um eine Genehmigung zu bemuehen, dabei ist es wichtig, was Sie geschrieben haben, dass Sie Ihre Kinder katholisch wuerden taufen wollen, und dass Sie sie katholisch wuerden erziehen wollen. Ihr zukuenftiger Mann wird auch betreffs der wesentlichen Eigenschaften der Ehe belehrt.

Sie duerfen Trauung schliessen, wo Sie staendigen (5 Jahre oder solcher Wille, staendig in einem Ort zu wohnen) oder zeitlichen Wohnort (3 Monate oder gleich wie frueher solcher Wille, zeitlich in einem Ort zu wohnen) haben werden, oder wo Sie schon einen Monat wohnen, dort koennen Sie sich um diese Erledigungen bemuehen.

Mit freundlichen Gruessen
Arletta Bolesta

jette79
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 06:13
Kontaktdaten:

Re: Trauung möglich?

Beitrag von jette79 » Freitag 27. Mai 2011, 06:23

Hallo

Ich habe eine Frage. Ich bin geschieden und möchte jetzt wieder heiraten und wir wollten kirchlich heiraten. Uns wurde jetzt gesagt das das nicht geht.
Weil ich schon mal verheiratet war.
Die Daten, mein Ex-Mann ist r.k. getauft aber vor der Ehe aus der Kirche ausgetreten, ich bin noch nicht getauft, werde jetzt r.k. getauft. Die Eheschließung war nur Standesamtlich.
Wie schaut es da aus können wir kirchlich heiraten????
Bitte um schnelle Antwort

A. Bolesta

Re: Trauung möglich?

Beitrag von A. Bolesta » Freitag 27. Mai 2011, 07:33

Guten Morgen,
Sie haben geschrieben, dass Sie ungetauft gewesen seien, als Sie Ehe geschlossen haben, jetzt wuerden Sie einen Mann heiraten wollen, der zu roemisch-katholischer Kirche gehoert, Sie koennen sich also um Aufloesung Ihrer Ehe bemuehen.
Ich rate Ihnen, ins Offizialat zu gehen, um schon genaue Inf. zu bekommen.
Mit freundlichen Gruessen
Arletta Bolesta

jette79
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 06:13
Kontaktdaten:

Re: Trauung möglich?

Beitrag von jette79 » Freitag 27. Mai 2011, 10:45

Richtig zum ich war ungetauft, mein zukünftiger Mann ist getauft. Mein Ex-Mann ist vor der Eheschließung aus der Kirche ausgetreten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast