Die Suche ergab 21 Treffer

von anonyma
Samstag 6. September 2014, 19:56
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Abschluß des Ehenichtigkeitsverfahrens nach ca. 22 Monaten

:D Ich habe die Bestätigung meines Urteils heute bekommen *freu* Nachdem die erste Instanz sehr lange gedauert hatte, ist nun die zweite um so schneller beendet, schon nach 2 Monaten. Nun bin ich "los und ledig" und kann entspannt in die Zukunft blicken. Ich bin glücklich, daß mir das Verfahren endl...
von anonyma
Donnerstag 31. Juli 2014, 20:39
Forum: Heiligungsdienst der Kirche
Thema: Teilnahme am evangelischen Abendmahl - Sünde?
Antworten: 3
Zugriffe: 4222

Re: Teilnahme am evangelischen Abendmahl - Sünde?

Liebe Königstiger, daß ich nicht zur katholischen Kommunion gehen darf, entnehme ich aus Can. 844 §1 Katholische Spender spenden die Sakramente erlaubt nur katholischen Gläubigen; ebenso empfangen diese die Sakramente erlaubt nur von katholischen Spendern; zu beachten sind aber die Bestimmungen der ...
von anonyma
Sonntag 27. Juli 2014, 14:20
Forum: Heiligungsdienst der Kirche
Thema: Teilnahme am evangelischen Abendmahl - Sünde?
Antworten: 3
Zugriffe: 4222

Teilnahme am evangelischen Abendmahl - Sünde?

Kurze Vorbemerkung: Ich bin evangelisch, auch sehr aktiv und im Kirchenvorstand. Mein Freund ist sehr katholisch, auch seine ganze Verwandtschaft. Da da auch wechselseitige Kirchenbesuche stattfinden, stellen sich so manche Fragen. Daß ich nicht an der katholischen Eucharistie teilnehmen darf, ist m...
von anonyma
Sonntag 27. Juli 2014, 14:02
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Re: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange

Seit dem 1.7.2014 sind meine Akten nun in Osnabrück, was mir am 9.7.14 mitgeteilt wurde. Ich habe natürlich die 100 EUR sofort überwiesen und harre nun gespannt der Dinge, die da warten.
von anonyma
Donnerstag 5. Juni 2014, 22:03
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Re: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange

Eeeendlich..... gestern wurden nun mein Urteil zugestellt. Mit dem telefonisch bereits in Erwartung gestellten positiven Ausgang - also wenigstens das ist prima gelaufen. Ansonsten an alle, die es interessiert: Vom Verfahrensbeginn bis zur Zustellung des Urteils waren es jetzt bei mir in einem eher ...
von anonyma
Montag 19. Mai 2014, 11:25
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Re: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange

Immer noch PUH .... Mein Urteil ist am 10.4. gesprochen worden, es ist auch positiv ausgefallen, aber sie haben irgendwie extreme Rückstände, und so ist es noch nicht geschrieben. Ich darf auf Ende dieser Woche (23.5.) hoffen .... Somit wäre ich dann bei 1,5 Jahren seit Beginn des Verfahrens für die...
von anonyma
Donnerstag 6. März 2014, 13:51
Forum: Prozesse
Thema: Nichtigkeitsverfahren: Ausschluss von Nachkommenschaft
Antworten: 11
Zugriffe: 8183

Re: Nichtigkeitsverfahren: Ausschluss von Nachkommenschaft

Ich möchte mal kurz über meinen Fall berichten. Leider habe ich noch kein Urteil, aber zumindest die positive Stellungnahme des Ehebandverteidigers (sprich, er hat keinerlei Einwände gegen den Grund). Ich wollte von Anfang an nie Kinder haben (zumindest mit diesem Mann nicht), und sowohl meine Mutte...
von anonyma
Donnerstag 6. März 2014, 13:37
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Re: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange

An sich ist bei mir in terminlicher Hinsicht alles optimal gelaufen, keinerlei Fristverlängerungen etc. Mein Ex-Mann hat sich einfach gar nicht gerührt. Die Akteneinsicht konnte ich im Oktober nehmen, Anfang November war dann die Stellungnahme des Ehebandverteidigers da. Zur Sache mit dem Anwalt kan...
von anonyma
Mittwoch 26. Februar 2014, 15:24
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Re: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange

Danke für die moralische Unterstützung! Obwohl ich mich ehrlich gesagt nicht auf einen Hochzeitstermin festlegen würde, solange ich das Urteil nicht in der Hand halte. Immerhin ginge es um eine Feier mit überschlägig 150-200 Gästen, die kann man nicht so spontan noch mal umlegen. Wenn schon, denn sc...
von anonyma
Mittwoch 12. Februar 2014, 16:44
Forum: Prozesse
Thema: Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(
Antworten: 14
Zugriffe: 9810

Puh, das Verfahren zur Ehenichtigkeit dauert sooo lange :(

Ich habe im Dez. 12 mein Ehenichtigkeitsverfahren bei der Diözese Hildesheim eingereicht. Im Nov. 13 kam dann die Stellungnahme vom Ehebandverteidiger, aus der zu ersehen war, daß er offenbar gegen den Grund "kein Kinderwunsch" nichts einzuwenden hat. Nun ist es Mitte Februar 14, also schon mehr als...
von anonyma
Dienstag 24. September 2013, 11:29
Forum: Heiligungsdienst der Kirche
Thema: Pflicht zur Teilnahme an der Eucharistie - zeitgemäß?
Antworten: 5
Zugriffe: 5739

Re: Pflicht zur Teilnahme an der Eucharistie - zeitgemäß?

Hallo Anne, endlich finde ich die Zeit, auf Deine ausführlichen Ausführungen zu antworten.... nun habe ich ja einige Zeit warten müssen, bis überhaupt jemand geantwortet hat, aber es haben doch viele in den Thread geschaut, scheint also von Interesse zu sein. Ich denke, ich habe inzwischen durchaus ...
von anonyma
Samstag 10. August 2013, 22:47
Forum: Heiligungsdienst der Kirche
Thema: Pflicht zur Teilnahme an der Eucharistie - zeitgemäß?
Antworten: 5
Zugriffe: 5739

Pflicht zur Teilnahme an der Eucharistie - zeitgemäß?

Ich bin evangelisch und habe einen katholischen Freund. Er nimmt die Sache sehr ernst. Ich habe erst im letzten Jahr meinen Glauben gefunden, gehe aber seitdem mit wachsender Begeisterung praktisch jede Woche in den evangelischen Gottesdienst. Je mehr ich mich damit befasse, stelle ich immer wieder ...
von anonyma
Montag 15. Juli 2013, 16:02
Forum: Prozesse
Thema: Erfahrungen meiner Zeugen im Ehenichtigkeitsverfahren
Antworten: 0
Zugriffe: 4719

Erfahrungen meiner Zeugen im Ehenichtigkeitsverfahren

Mein Ehenichtigkeitsverfahren läuft seit Dezember 2012. Inzwischen sind die 4 Zeugen, die ich benannt habe, befragt worden. Alle hatten ein bißchen Vorbehalte, vielleicht sogar Ängstlichkeit, vor ihren Terminen. Alle 4 Zeuginnen (meine Mutter, meine Schwester und 2 Freundinnen) sind nicht katholisch...
von anonyma
Donnerstag 24. Januar 2013, 22:34
Forum: Prozesse
Thema: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?
Antworten: 7
Zugriffe: 7002

Re: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?

Hallo Wiebke, danke für die Auskunft, die etwa so ist, wie ich es mir gedacht hatte. Mein Antrag beruht auf mehreren Gründen, am besten beweisbar ist sicherlich der Grund, daß ich nie Kinder von meinem Ex-Mann haben wollte, das können meine Mutter, meine Schwester und meine besten Freundinnen bestät...
von anonyma
Sonntag 13. Januar 2013, 20:20
Forum: Prozesse
Thema: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?
Antworten: 7
Zugriffe: 7002

Re: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?

Nachträglich noch mal Danke an beide für die informativen Ausführungen. Nur zur Richtigstellung: In meinem Falle ist es so, daß ich evangelisch bin und geschieden von einem katholischen Mann, die Ehe ist katholisch gesehen weiterhin gültig. Ich selbst hätte somit kein Problem, jedoch habe ich nun ei...
von anonyma
Dienstag 18. Dezember 2012, 14:39
Forum: Prozesse
Thema: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?
Antworten: 7
Zugriffe: 7002

Re: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?

Falls man also vor Abschluß des Ehenichtigkeitsverfahrens (Scheidung liegt in meinem Falle 13 Jahre zurück) wieder heiraten würde, dann müßte man also nach Abschluß des Eheprozesses in irgendeiner Weise (Dispens?) die neue Ehe für gültig erklären lassen, damit der neue Partner dann auch wieder zur K...
von anonyma
Montag 17. Dezember 2012, 23:26
Forum: Prozesse
Thema: Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?
Antworten: 7
Zugriffe: 7002

Wiederheirat vor Ehenichtigkeit - wird Ehe gültig?

Wie sieht es eigentlich aus, wenn man die geschätzten 1,5 Jahre nicht abwarten möchte, um sich wieder zu verheiraten, und man würde vor dem Abschluß des Ehenichtigkeitsverfahrens standesamtlich und ggf. evangelisch heiraten? Würde dann diese Ehe automatisch gültig, wenn das Verfahren durch ist, oder...
von anonyma
Freitag 30. November 2012, 10:16
Forum: Prozesse
Thema: Stellungnahme des ehemaligen Ehegatten - wie?
Antworten: 3
Zugriffe: 3431

Re: Stellungnahme des ehemaligen Ehegatten - wie?

Hallo Frau Bolesta, ich habe mit meinem Ex-Mann seit der Scheidung 1999 keinen Kontakt mehr gehabt, er ist nicht mal zur Gerichtsverhandlung erschienen, hat sich krank schreiben lassen. Wie ich schon in einem anderen Thread schrieb, war er Epileptiker, was sachliche Gespräche über Probleme fast unmö...
von anonyma
Freitag 30. November 2012, 10:12
Forum: Prozesse
Thema: Ex-Mann Epileptiker - Auswirkungen auf Eheannulierung?
Antworten: 3
Zugriffe: 2979

Re: Ex-Mann Epileptiker - Auswirkungen auf Eheannulierung?

Danke für die Auskunft! Dann kann es also kein Fehler sein, die Behinderung zu erwähnen. Und ich könnte mir dann wohl auch überlegen, ob ich noch einen zweiten Grund zur Annulierung anführe.
von anonyma
Donnerstag 29. November 2012, 23:34
Forum: Prozesse
Thema: Ex-Mann Epileptiker - Auswirkungen auf Eheannulierung?
Antworten: 3
Zugriffe: 2979

Ex-Mann Epileptiker - Auswirkungen auf Eheannulierung?

Ich habe gleich noch eine Frage bezüglich der Eheannulierung. Mein ehemaliger Mann war Epileptiker, er wurde nie anfallsfrei, und die Anfälle haben mit dazu geführt, daß die Ehe äußerst schwierig war, und sie haben auch meine Entscheidung gegen Kinder beeinflußt. Er ging nicht besonders verantwortun...
von anonyma
Donnerstag 29. November 2012, 23:30
Forum: Prozesse
Thema: Stellungnahme des ehemaligen Ehegatten - wie?
Antworten: 3
Zugriffe: 3431

Stellungnahme des ehemaligen Ehegatten - wie?

Ich möchte in den nächsten Tagen eine Ehenichtigkeitsklage einreichen, die Begründung ist die, daß ich niemals Kinder von meinem ehemaligen Mann haben wollte, dieses können meine besten Freundinnen und meine Mutter bestätigen. Jetzt frage ich mich, in welcher Form der ehemalige Ehegatte über die Kla...